Festausschuss

Siegbert Kaiser

Siegbert Kaiser

Verpflegung

Verpflegung

Gemütliches Beisammensein

Gemütliches Beisammensein

Küche

Küche



Für die Feste in St. Paulus ist der Festausschuss zuständig. Er plant und organisiert die Feste der Gemeinde und führt sie auch durch.
Eckpunkte im Gemeindeleben sind das Fastenessen und das Paulusfest. Beim Fastenessen werden ca. 400 Besucher mit ca. 800 Maultaschen und dem dazugehörenden Kartoffelsalat verköstigt. Das Paulusfest geht über zwei Tage mit Open-Air-Kino am Samstag, Bücherflohmarkt, Kinderprogramm und sonstigen Programmeinlagen.
Weitere Veranstaltungen und Feste wie Sektempfänge bei besonderen Anlässen (z.B. Firmung, Jubiläen), Unterstützung anderer Gruppierungen (z.B. Adventsbasar, Ministrantentag, Paulus-Late-Night) und Ähnliches kommen hinzu. Auch sind wir daran interessiert das Gemeindeleben mit weiteren und neuen Veranstaltungen zu beleben. So suchen wir z.B. eine Ersatzveranstaltung für unseren Gemeindefasching, der in der bisherigen Form offensichtlich nicht mehr ankommt.
Und dafür werden eine Menge Helfer benötigt, die alle hier vorzustellen unmöglich ist. Der Festausschuss ist auch keine fest gefügte Gruppierung. Mitmachen kann vielmehr jede/r, der/die Feste planen und organsieren kann oder will und der/die sich bei der Durchführung der Feste mit seinen/ihren Stärken einbringen will. Geleitet wird der Festausschuss von dem Vorsitzenden, der den Kontakt zum Kirchengemeinderat hält, die Sitzungen einberuft und bei den Festen die Verantwortung dafür trägt, dass alles klappt und alle Teilbereiche funktionieren. Daneben gibt es für die wichtigsten Aufgaben fest benannte Verantwortliche, die dafür sorgen, dass in ihrem Bereich alles klappt. Nicht immer werden alle Teilbereiche benötigt und häufig sind die Helfer/innen auch mit mehreren Aufgaben betraut.

Die wichtigsten Funktionen sind wie folgt verteilt:
Vorsitzender: Siegbert Kaiser
Küche: Jutta Thomas
Theke/Ausschank: Josef Schneider
Kasse: Franz Haselberger/Martin Dittrich
Bücherbasar: Ingrid Kaiser
Kuchentheke: Waltraud Straub
Grillen: Erhard Proske

Beim Aufbau und Abbau sind dann alle gefordert, insbesondere unser Hausmeister Paul Hofmann.

Die wichtigste Frage für alle, die mitmachen wollen und dazu beitragen möchten, dass alle die Feste genießen können, ist: Wie werde ich Mitglied?
Die Antwort ist ganz einfach: Entweder eine der genannten Personen ansprechen oder in unseren Gemeindemitteilungen “Aktuell” aufmerksam verfolgen, wann wieder eine Sitzung des Festausschusses stattfindet. Dann kann man einfach vorbeikommen und schon ist man dabei. Wir sind über jeden froh, der sich bei den Festen engagiert und neue Ideen für neue Feste mitbringt.

Denn Sie wissen ja: Katholische Kirche ohne Feste und Feiern – das geht einfach nicht!