Zeltlager

Feuerstelle

Feuerstelle

Wasserrutsche

Wasserrutsche

Spiel und Spaß

Spiel und Spaß

Seilziehen

Seilziehen



Was ist so toll am Zeltlager?

Es bietet Kindern die Möglichkeit eine Woche lang mit anderen Menschen in der freien Natur zu leben und diese vor allem zu erleben. Wann hat man als Kind aus der Stadt schon einmal die Chance abends an einem großen Lagerfeuer zu sitzen, bei Gitarrenmusik zu singen oder die Tiere des Waldes rufen und rascheln zu hören?!

Das Programm wird für jede Woche individuell vom Leitungsteam erarbeitet und beinhaltet verschiedene Angebote, wie Ausflüge, Sport, Basteln, Geländespiele, Baden in der Jagst oder am See, oder auch mal einen Gottesdienst. Dabei bleibt den Kindern aber genügend Zeit zur Verwirklichung eigener Ideen und Vorhaben (z.B. Tischtennis spielen, den Wald zu erkunden).

Die Teilnehmer werden in nach Jungen und Mädchen getrennt in 12 Mann Zelten zu max. 8 Personen untergebracht, somit ist genug Platz zum Schlafen und für das Gepäck vorhanden.

Zum Essen oder um bei Regen im trockenen zu sitzen, gibt es ein grosses „Küchenzelt“, welches mit seinen 12x3m für alle Aktivitäten genutzt werden kann. Somit gibt es bei uns kein schlechtes Wetter.

Um die Feuerstelle benutzen zu können wenn das Wetter doch einmal schlechter ist, bzw. damit es Nachts am Feuer nicht ganz so kalt wird, haben wir eine Jurt über der Feuerstelle, d.h. ein Zelt mit Rauchabzug.

Das Zeltlager wird seit 1991 jedes Jahr in den letzten drei Wochen der Sommerferien veranstaltet. Dabei wird nach jeweils einer Woche (am Samstag) gewechselt, so daß insgesamt drei verschiedene Gruppen den Zeltlagerplatz belegen. Die ersten beiden Wochen werden für Kinder von 9 bis 13 Jahren, die letzte Woche dann für die älteren von 14 bis 16 Jahren veranstaltet. Die Teilnehmerzahl beträgt zwischen 25 und 30 Kinder. Diese werden von ca. 8 ehrenamtlichen „Teamern“ betreut, die zwischen 17 und 40 Jahre alt sind. Ein extra Küchenteam versorgt das Lager mit leckerem frischen Essen von morgens bis abends.

Besuchen Sie unsere eigene Homepage.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.